1-SK_index_fotosequenz_BGov-400.jpg

Sozialkompendium.org

>> Inhalt  >> Dialog  >> Praxis

 
Lorenzetti_Xfan_170
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 

Inhalt dieser Website


 
Die k

atholische Soziallehre

>>>
Ziele
dieser Website

>>>  
Die katholische Soziallehre: Eine Einführung

 

Das Sozialkompendium


>>>  Entstehung:
Vermächtnis eines Papstes

>>>  
Inhaltliche Übersicht
 
>>>  
Volltext des Sozialkompendiums auf Deutsch
(seit 2012)
>>>  
Reflexionen
und
Praxis

>>>  
Glossar

 

Die Stimme anderer Konfessionen und Religionen


>>>  
Ökumenische Dokumente
zu sozialen Fragen
>>>  
Stimmen anderer Religionen
 über ihre soziale Doktrin  und Praxis

 
Christliche Sozialethik


>>>  
 Linksammlung
  
>>>   
ZeitzeugInnen

 

Soziale Ressourcen


>>>   
Weltberichte und  Sozialberichte

>>>   
Religiöse Kalender 2015
- 2016
d_rot
barmh_schw.kl
ksoe
Wir danken unseren HauptsponsorInnen
Impressum
und
Ziele
Lorenzetti_Xfan_170
UmM_cover190
www.sozialkompendium.org


Präsentation der katholischen Soziallehre und des Sozialkompendiums der Kirche
http://moodle.sozialkompendium.org


 
"Unterwegs mit den Menschen"
Moodle-Lernplattform
K
atholische Soziallehre
>>

Enzyklika Laudato sì

von Papst Franziskus über die Sorge um das gemeinsame Haus  (24. Mai. 2015)


 
 
>> Vatikan: Video Laudato sì
(verschiedene Sprachen. Quelle: Youtube)
 
>>
Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit (8.12.2015)
 
>>
Commission for Religious Relation with the Jews: The gifts and the calling of God are irrevocable
(Rom 11:29)
. Reflexion über theologische Fragen in Bezug auf die katholisch-jüdischen Beziehungen zum 50. Jahrestag von Nostra Aetate. (PDF-Datei, Englisch. Quelle: Katholische Kirche in England und Wales)
 
>> COMECE-Bericht zum Klima: Die Zeit der Umkehr ist gekommen  (November 2015, PDF-Datei)
 
>> Flüchtlinge in Europa  (kirchliche Stellungnahmen)
 
>>
XIV. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode  (4.-25. Oktober 2015)

Wir sind alle aufgerufen,
in diesen Ozean der Barmherzigkeit einzutauchen,
uns zu neuem Leben erwecken zu lassen,
um die Gleichgültigkeit zu überwinden,
die die Solidarität vereitelt,
und aus der falschen Neutralität herauszutreten,
die das Miteinander-Teilen behindert.


(Papst Franziskus: Predigt am 1.1.2016)